www.flickr.com
generiert von Sloganizer
grong

Spacerider

RSS Box

Comment on Grand Prix de la Schangsong 2007 - Eurovision! by...
I see you don’t monetize your page, don’t...
86Russell - 20. Jul, 15:42
Deutschland auf dem Weg zur WM 2018 in Russland
Foto: Илья Хохлов...
Redaktion - 13. Jul, 21:15
Matthias Ginter: In Gladbach möchte ich Verantwortung übernehmen
Foto: Marco Verch / Flickr (CC BY 2.0) Nach drei...
Redaktion - 10. Jul, 22:19
Andrej Kramaric-Wechsel ist kein Thema in Hoffenheim
Foto: jarmoluk / pixabay (CC0 1.0) Andrej Kramaric...
Redaktion - 5. Jul, 15:15
Offiziell! Schalke verpflichtet spanischen Innenverteidiger Pablo...
Foto: jarmoluk / pixabay (CC0) In den vergangenen Tagen...
Redaktion - 30. Jun, 11:50
1. FC Köln: Der Wechsel von Anthony Modeste nach China ist...
Foto: derJani / pixabay (CCO) Der Wechsel von Anthony...
Redaktion - 28. Jun, 16:18
Der HSV treibt die Kaderplanungen für die kommende Saison...
Foto: manseok / pixaybay (CCO) Beim Hamburger SV tut...
Redaktion - 28. Jun, 16:15
Nach der Bundesliga-Saison 2016/17 ist vor der Saison 2017/18
Foto: jarmoluk / pixabay (CC0 1.0) Die Fußball...
Redaktion - 24. Jun, 22:48

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Suche

 

Worlds of the Parrot

3
Mrz
2006

Endlich...

...wieder Schwerkraft im House of Parrot.

Aber leicht war's nicht, dass sage ich euch. Gestern Abend um 23.30 landet der Herr Service-Techniker endlich mit seinem Einmann-Raumschiff bei uns im Garten. Mann, haben wir uns gefreut. Dann öffnet sich die Luke - und wer steigt aus? Ein dunkelroter Oktopoide von Nebulon 13, der, wie sich schnell herausstellte, nicht ein einziges Wort Terranglo sprach.

Mann, Mann, Mann.

Gut. Wir also ein R-Gespräch ins 'Schwerkraft nein Danke Systems'-Hauptquartier gefordert und auch erhalten, und dann ging's endlich los mit den Verhandlungen. Und letztlich sind wir jetzt sogar froh, dass die uns zunächst so haben hängen lassen. Denn um uns davon abzuhalten, an die Öffentlichkeit zu gehen, waren die Herrschaften wirklich extrem kooperativ.

Abgesehen von einem Komplett-Umbau auf den neuesten Stand der Gravitationstechnologie werden das HoP, seine drei Dependancen und sämtliche Luftschiffe der DK-Flotte jetzt auch noch mit dem Unendlichen Unwahrscheinlichkeitsdrive ausgestattet. Hatten ja bisher nur die Graf und die Hindenburg. Das wird zwar ein paar Tage dauern, doch der Techniker, Barun Tarfinak, ist ein wirklich netter Kerl mit dem wir uns schon angefreundet haben.

Und ich habe die schriftliche Zusage, dass auch die Aida, der Golfplatzträger der Schääfin und unser zukünftiges Domizil in Irland mit der neuesten Technologie ausgestattet werden und das SNDS für die nächsten 150 Jahre nicht nur die Wartung kostenlos übernehmen sondern in diesem Zeitraum auch jede Neuerung umsonst einbauen.

Tja, um ein Schadenersatz-Verfahren auf Trenton 7 zu vermeiden, war den Herrschaften alles recht.

Ich bin begeistert.

1
Mrz
2006

Verdammt!

Nach zwei Tagen und Nächten in der Schwerelosigkeit sollte man ja wohl erwarten, dass wir uns langsam daran gewöhnt hätten und mit dem Problem umzugehen wüssten. Aber von wegen.

Blöde, wie wir sind, haben wir heuten Nacht sogar vergessen, uns an dem mittlerweile mit dem Boden verschraubten Bett anzubinden. Glaubt, mir, es ist überhaupt nicht lustig, mitten in der Nacht aufzuwachen, weil sich eure Nase am Kronleuchter verhakt hat.

Andererseits hat so eine geschwollene Nase auch durchaus Vorteile, wenn man drei Tage lang weder duschen noch baden konnte. Zum Glück durften wir heut die sanitären Anlagen unserer Nachbarn benutzen, womit zumindest dieses Problem vom Tisch ist.

Ansonsten wurde ich just per Hyperraum-Mail darüber informiert, das 'Schwerkraft Nein Danke Systems 'endlich das Schiff mit dem Service-Techniker losgeschickt haben.

Naja - kein Wunder, nachdem ich ihnen gedroht habe, die Boulevard-Blätter sämtlicher Planeten des Quadranten über den Vorfall und ihren absolut unzulänglichen Service zu informieren und sie daraüber hinaus auf 'Trenton Sieben' auf Schadenersatz zu verklagen. (Nur zur Info: Gegen die Schadenersatzsummen, die auf Trenton Sieben üblich sind, sind die in den USA erstrittenen Summen Peanuts). Vermutlich würde mir da der ganze Konzern übereignet. Was natürlich nicht heißt, dass ich einen so inkompetent geführten Laden überhaupt haben will.

Jetzt bin ich ja mal gespannt, was die sich haben einfallen lassen, um den Don friedlich zu stimmen. Das Schiff soll jedenfalls im Verlauf des morgigen Vormittags eintreffen.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

28
Feb
2006

Es wird...

...wirklich höchste Zeit, dass die Jungs von 'Schwerkraft Nein Danke Systems' mir das neue Steuergerät für unseren Antigravitations-Generator liefern.

Die heutige Nacht in Schwerelosigkeit hat im HoP doch für so einiges Chaos gesorgt. Ich weiß nicht, ob's an der Erdrotation liegt oder was - jedenfalls hat sich im Verlauf der Nacht die gesamte Einrichtung - inklusive Pflanzen und allem anderen - auf die linke Seite der HoP-Räumlichkeiten begeben (vom Fußboden bis zur Decke), während recht, zum Garten hin, gähnende Leere herrscht. Nur die elektrischen Geräte, die mit einer Steckdose verbunden sind, hängen noch halbwegs da, wo sie hingehören.

Das Rudel ist auch komplett verwirrt und versucht dauernd, an der Decke lang zu laufen.

Ein wirklich untragbarer Zustand. Baden kannst du auch nicht, weil das Wasser nicht in der Wanne bleiben will - und auch andere Hygiene-Verrichtungen sind mehr als kompliziert.

Petrus hat sich bei alldem für nicht zuständig erklärt, alsio kann ich nur hoffen, dass die SNDS-Truppe möglichst bald ein Schiff von Alpha Centauri losschicken.

Denn wenn das nicht bis zum Wochenende was wird, sehe ich mich gezwungen, das HoP vorübergehend zu verlassen. Wozu ich aber gar keine Lust habe, denn das würde ja auch bedeuten, dass wir uns - statt in petrustemperierten 28 Grad im Schatten aufzuhalten - plötzlich in eine Null-Grad-Umgebung begeben müssten. Mit Neuschnee!!!

Ahh, ich will nicht!

27
Feb
2006

Verdammt...

...jetzt ist schon wieder die elektronische Steuerung unseres Antigraviations-Geräts ausgefallen.

Kann mir mal jemand verraten, wie ich arbeiten soll, wenn im HoP alles - inklusive mir selbst - durch die Gegend schwebt?

Jedesmal, wenn ich auf die Tasatatur haue, treibt's mich unter die Decke, mit Baggs bin ich auch schon zwei Mal zusammengestoßen - und die Würstchen bleiben nicht auf dem Grill liegen.

Wenn hier nicht schnell was passiert, weiß ich wirklich nicht, wie das heute weeitergehen soll.

Zumal der Kundendienst auf Alpha Centauri sitzt und man mir dort erklärt hat, dass ein Mitarbeiter frühestens in drei Tagen hier sein kann.

UND DAS NENNEN DIE TRANSGALAKTISCHEN RUND-UM-DIE-UHR-SERVICE!
DAS ICH NICHT LACHE.
logo

The House of Parrot

°Hello Possums!°

Don Parrot is

Bestell mich!

Kauf mich per Mail!

Zählwerk

designed by Tas

Brandnew & Good for you

Leider so nicht richtig....
Leider so nicht richtig. In den späten 60er bis...
Parker (Gast) - 14. Jan, 15:43
Das weiss ich schon noch...
Das weiss ich schon noch - ich war einfach nicht sicher,...
Chutzpe - 25. Okt, 01:44
Nee - Glastische waren...
Nee - Glastische waren hier vor Jahren mal ein Thema....
DonParrot - 25. Okt, 00:17
Schon klar. Ich dachte,...
Schon klar. Ich dachte, das sei ev. ein getarnter Hinweis...
Chutzpe - 24. Okt, 23:46
Glastisch? Nie wieder....
Glastisch? Nie wieder. Mihihi
DonParrot - 24. Okt, 23:33
Was ich fragen wollte: Einen...
Was ich fragen wollte: Einen neuen gefunden?
Chutzpe - 24. Okt, 20:18
Aber hallo!
Aber hallo!
DonParrot - 24. Okt, 19:56
*höhöhö* Sehr...
*höhöhö* Sehr gut gefochten, Herr Nömix!
DonParrot - 24. Okt, 19:49
Scheissdrecks-Glastische.. .
Scheissdrecks-Glastische sind das.
Chutzpe - 24. Okt, 19:49
Höchste Zeit, dass...
Höchste Zeit, dass das Zigeunerschnitzel wegen...
nömix - 24. Okt, 19:45

Auf's Hirn

Lies das!


Jeffrey A. Carver, Ingrid Herrmann-Nytko
Im Hyperraum.



Clive Cussler, Craig Dirgo
Sacred Stone. A Novel from the Oregon Files


...sacht das Schaaf
30 Tage - so ungefähr
Alles nur geklaut
Competition Postings
Der Ball ist rund
Der Stammtisch-Philosoph
Die Welt, das Universum und der ganze Rest
DonnerKing
Five a week - twice
Frag mich nicht...
Gebeutelt - bei 90 Grad im Hauptwaschgang
House News
Ja, das war'n die alten Zeiten...
Lebensphilosophien
Neues aus dem Schloss
Neues vom Gegenpapst
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren